Thema drucken

Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Marktplatz Mittelstand - Mediale Praxis Gabriele Leonore Langner

Reiki-Zeichen

Startseite > Blog

21.06.2016

Wenn schon Theorien, dann in Praxis umsetzbare - und in Ergebnissen sichtbare

Ergebnisse erzielen - fern von Versprechungen und mühsamen Voraussetzungen!
Sicht- und fühlbare Veränderungen, die gut tun! Und das nicht erst irgend wann, sondern bald?
Wiederholte Themen zur Ruhe kommen lassen!
Das wahr werden lassen wonach das Innerste sich sehnt!
Es braucht sonst nichts außer Bereitschaft.
Mediale Praxis
"wissend-lösend-befreiend"
Egal ob PERSÖNLICH, TELEFONISCH oder FERN
07.09.2015

Die Seele und der Irrtum Angst

Der Mensch der wir sind "leidet", will richtig machen / besser werden.
Und das scheint überhaupt nicht aufzuhören. (Wenn ich denke, wie lange ich schon an mir "arbeite"! - Es müsste spielen heißen.)
Die Seele weiß von ihrer Vollkommenheit; sie hat sich ja vorgenommen im inkarnierten Zustand zu erfahren, wie sich Nichtvollkommenheit anfühlt. Wie es sich u.a. anfühlt, Angst zu haben.
Jetzt kollidieren wir, kollidiert die Absicht der Seele mit der Angst des Menschen; mit dem Irrtum, dass das alles real ist.
Gerade jetzt in der Zeit der starken Bewusstwerdung - oder besser gesagt, der Aufforderung dazu. Ein riesen Spagat!
Angst hat mich das ganze Leben begleitet, wurde gefördert/ antrainiert ;-)
Dann ist mir die Selbsthilfemethode Reiki begegnet (ich wollte es ja "nur" für mich erlernen), und ich konnte einen Großteil der Angst abbauen/ transformieren.
Momentan habe ich aber den Eindruck, dass Angst noch mal verstärkt - oder bewusst(?) - auftaucht. Vielleicht sogar global ein besonderes Thema ist.
Sie bietet uns die Chance, den "Rest" auch noch zu transformieren! Damit wir "weitergehen" können.
Es gibt mehr ..., und der Irrtum Angst hindert uns, (dies) zu leben.

Mediale Praxis
wissend-lösend-befreiend
28.08.2015

Nichts geht mehr!?

Die Zeit ist nun endgültig vorbei für Theorien und verkopftes Denken!
Erlebte Praxis ist angesagt!
Fühlen, nicht glauben!
Tun, nicht bestimmen lassen!

Mediale Praxis
wissend-lösend-befreiend
16.06.2013

Reading

Ich lese in Fotos, ich lese persönlich und telefonisch im gesamten Menschen - welcher mich um Unterstützung bittet, und ich lese ohne Hilfsmittel und ohne direkte Begegnung. Ein Foto kann eine noch mal andere Betrachtungsweise bieten; somit ergänzend hilfreich/ unterstützend sein für Lösungen. Eine persönliche Begegnung kann von Menschen gewünscht sein um Erlösung - und mich und meine Fähigkeiten - direkt zu erleben. Oder es fühlt sich zum jeweiligen Zeitpunkt stimmiger an. Not-wendig ist jedoch weder eine persönliche Begegnung noch ein Foto. - Ich lese und es nennt sich Reading, Aura-Reading, Lösungs-Reading, Telefon-Reading, Fern-Reading, ... Bei meinen Readings gab es bisher weder Themenbegrenzungen noch Unterschiede ob es sich um einen erwachsenen Menschen, ein Kind, ein Tier etc. handelt; so auch keine Symbol- oder Objekt-Begrenzungen... Mag dies - Fähigkeit und Möglichkeit - sich dem Verstand noch nicht erschließen, so lässt "Alles ist eins" und "Alles ist mit Allem verbunden" erahnen, welches Potenzial in all dem steckt und welche Dimensionen zu erreichen möglich sind wenn sich der Mensch öffnet! Mein Reading kann man sich als ganzheitliche Wahrnehmung vorstellen. - Vergleichbar mit bekannten (und bisher benutzen) Wahrnehmungen wie riechen, schmecken, sehen, hören, fühlen, wird zwar - je nach Erlebnis - ein Sinnesorgan vordergründig beansprucht, weitere Sinnesorgane reagieren jedoch ebenfalls; was dann zu einem ganzheitlichen Erlebnis werden kann.
31.05.2013

Ein persönliches LösungsReading - und dennoch, auf spiritueller Ebene für uns alle

Gerade vorhin habe ich dem Klienten R.A.A. eine vereinbarte Fern-Sitzung gegeben.
Sitzungen verlaufen immer ganz individuell, gehen im Prinzip nur den Betreffenden etwas an und ich vergesse das Ganze i.d.R. danach wieder. Immer wieder mal - je nach Bewusstsein des Klienten - tauchen hochspirituelle Informationen auf. Jeder der mich kennt, weiß dass ich von allgemeinen Channelings nicht viel halte; individuell ist mein Ding und macht für mich Sinn. Auch nenne ich das was ich empfange gerne Reading, da ich die Informationen über das Höhere Selbst des Betreffenden bekomme und nicht über "Wesenheiten". Heute bekam ich innerhalb o.a. Fern-Sitzung eine Botschaft, die ich - hätte ich sie nicht selbst erlebt - mittels Verstand womöglich infrage gestellt hätte. Aber so wie ich diese Botschaften erlebe, gibt es schon lange keine Zweifel mehr. Mit Erlaubnis des Klienten gebe ich diese Botschaft hier in die Öffentlichkeit, da sie Passagen beinhaltet die uns alle angehen; so wir uns denn wertungsfrei dafür öffnen.
Reading: ich sehe/ spüre ein früheres Leben; die Worte richten sich an den Klienten: "Sie leiden noch unter dem früheren Leben! Man hat Ihnen schlimm zu gesetzt! Personen aus diesem Leben haben damit zu tun (Klinik)! Alle, mehr oder weniger die Ihnen bisher begegnet sind!" (Anmerkung: Klient ist seit einiger Zeit in einer speziellen Klinik) "Verstehen wollen - und nicht können - war auch damals ein Thema! Das hält jedoch am ungelösten Zustand, der aus Irrtümern besteht fest! Sie begegnen immer nur sich selbst, daher gibt es nichts zu verstehen im üblichen Sinne - so wie wir Menschen denken. Wir denken getrennt, aber das sind wir nicht!" "Du bist der Andere!" "Alles begegnet Ihnen nun noch mal, damit Sie loslassen und weitergehen!" "Menschen sind gefangen in einem Zustand den sie für die Wirklichkeit halten; darin stecken sie fest und halten ihn damit aufrecht." "Werde zum Trichter deiner in dir wohnenden göttlichen Gnade! - Amen. So sei es!"
12.04.2013

Blockaden ursächlich lösen

Wenn nichts mehr weitergeht - womöglich über eine längere Zeit - spricht man von Blockaden. Ebenso verhält es sich mit Dauer-/ Wiederholungsthemen. Das betrifft u.a. Themen wie Beziehung, Familie, Beruf, Finanzen... Sie äußern sich nicht nur in körperlichen Symptomen, sondern gehen mit vielerlei Befindlichkeitsstörungen einher. - Diese, wie auch deren Auslöser haben meist Ursachen! Bleiben sie unerkannt /-gelöst, haben Themen die Eigenschaft sich zu wiederholen. Hellsichtiges Erkennen und Lösen bieten die Chance, Stagnationen und Themenwiederholungen zu beenden. Blockaden ursächlich zu lösen / Impulse zur Heilung (=Bewusstwerdung) zu setzen machen Sinn und führen zu mehr Selbstverantwortung /-vertrauen. Ich nutze individuelle Tools - wie Reiki, Inneres Kind, Seelenrückholung, mentale Aufstellungen, Karma, Matrix und Alters- / Lebens-Rückführung. Außerdem unterrichte ich Reiki (nach Dr. Usui). Eine ganzheitliche Selbstheilungs- und Entspannungsmethode, die - neben genannten Methoden - Blockaden löst und zum eigenen Potenzial führt.
26.02.2013

Entgiften & Entschlacken

Damit Entschlackung Sinn macht, suchen immer mehr Menschen ganzheitliche Unterstützung. Dies bedeutet, Ursachen auf den Grund zu gehen und sich für geistig-seelische Hintergründe zu öffnen. Ursachen von Blockierungen zu betrachten und zu transformieren kann neue Energien wecken. Viele entgiften bereits im Geist und betreiben sogenannte Gedanken- /Seelen-/Geist-Hygiene. Wenn es gelingt, aus unbewussten (selbst)zerstörerischen Gedanken auszusteigen, wird man sich auch immer weniger ungesunden Fremdeinflüssen aussetzen. Man wird aufhören, sich vergiften zu lassen oder womöglich selbst zu vergiften. Dass Stress toxische Belastungen entstehen lassen kann, ist Vielen bekannt. Also geht es mehr und mehr darum, Ursachen - warum man sich stressen lässt - zu lösen. Entgiften bedeutet dann, geistig-seelische Vergiftungen / Blockaden loslassen zu können und zu lernen, sich einem selbst verdienten Wohlgefühl hingeben zu können. Diese Unterstützung bietet die Mediale Praxis.
Weitere Infos: siehe "über mich"